Hier geht es zur Anmeldung.
 
 
 
 
OffenerBrief_SaechsischeLandesregierung_Tiame.V.-RosalindeLeipzig
 
Eine Zusammenarbeit mit RosaLinde Leipzig e.V. für eine bessere Durchführung des TSG zur Vornamens- und Personenstandsänderungen an sächsischen Gerichten.
 
 
Hier gibt es den aktuellen offenen Brief von Rebecca Jäger an den Sächsischen Staatsminister Sebastian Gemkow:
Offener Brief_von_RebeccaJaeger.pdf

.Rebecca Jäger aus Leipzig bringt es beim CSD am 15.07.2017 in Leipzig auf den Punkt wenn sie sagt: "Ironischerweise muss ich auch dem. Amtgericht danken. So wie dort die Vornamens- und Personenstandsänderungen geführt worden sind oder geführt werden, ist das beste Argument für die sofortige Abschaffung des Transsexuellengesetz"
Die gesamte Rede im nachfolgenden Link

Redebeitrag_CSD2017_Leipzig-1.pdf

 
 
Wir sind Kooperationspartner im Modellprojekt der AWS Reinhausen "Akzeptanz für Vielfalt - gegen Homo- Trans*- und Interfeindlichkeit"