Geschlechtliche Vielfalt (er)leben:                                        Kongress in Weimar 28.-30.08.2015

 

 

Wir freuen uns, Ihnen in unserem Programm einen Freiraum geben zu können.

Ziel unserer Veranstaltung ist es, eine Zusammenführung zwischen Trans*- und Inter*Personen (aller Altersschichten mit besonderem Fokus auf Kinder und junge Erwachsene sowie deren Eltern) und Entscheidungsträger_innen zu erreichen. Insbesondere Personen aus gesundheitlichen, sozialen- und politischen Arbeitsbereichen sowie Lehrer_innen, Erzieher_innen und Forschende sind eingeladen, ihre Kenntnisse und Forschungsansätze einzubringen. Der Kern der Veranstaltung ist der inhaltliche Austausch von Fachwissen und Erfahrungswerten zwischen diesen Gruppen.

 

Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e.V. richtet aus:

 

Drei Tage volles Programm. Drei Tage lang wird diskutiert, gelauscht und sozial interagiert. 

Bei den einzelnen Modulen wird eine kurze Einführung ins Thema gegeben, und Erkenntnisse werden präsentiert. Anschließend wird genügend Zeit für Diskussionen und Gespräche mit den Teilnehmer_innen eingeplant. 

Auf den folgenden Seiten geht es zu Anmeldung!

Trans-Inter-Aktiv in Mitteldeutschland e.V. richtet aus:

 

Drei Tage volles Programm. Drei Tage lang wird diskutiert, gelauscht und sozial interagiert. 

Bei den einzelnen Modulen wird eine kurze Einführung ins Thema gegeben, und Erkenntnisse werden präsentiert. Anschließend wird genügend Zeit für Diskussionen und Gespräche mit den Teilnehmer_innen eingeplant. 

Auf den folgenden Seiten geht es zu Anmeldung!

 

Neuer kultureller Beitrag im Programm:

 

Buchpräsentation von Janosch Kaden

Geschlechtsneutrale Neufassung des Werkes "Maß für Maß" von Shakespeare

 

Wir freuen uns, dass Janosch Kaden, Diplomdesigner (Abschluss 2014, Burg Giebichenstein), seine geschlechtsneutrale Neufassung des Shakespeare Werkes präsentiert.

 

Am Samstag Abend von 18:00 - 20:00 Uhr wird das Buch ausgelegt sein. Janosch Kaden wird selbst anwesend sein und gern Fragen in kleinen Gesprächsrunden beantworten.

 

Wir freuen uns, dass der Verein "Intersexuelle Menschen e.V." sich auf unserem Kongress präsentiert.

 

Infostand Samstag und Sonntag ab 9 Uhr

Der Verein Intersexuelle Menschen e.V. organisiert die Selbsthilfe für die Selbsthilfegruppen XY-Frauen und 

SGH Intersexuelle Menschen sowie die dazu gehörigen Elterngruppen in Deutschland. 

An einem Informationsstand  können Sie sich über den Verein informieren und 

umfangreiches Informationsmaterial zum Thema Intersexualität einsehen.

Wir freuen uns, dass der Verein "Intersexuelle Menschen e.V." sich auf unserem Kongress präsentiert.

 

Infostand Samstag und Sonntag ab 9 Uhr

Der Verein Intersexuelle Menschen e.V. organisiert die Selbsthilfe für die Selbsthilfegruppen XY-Frauen und 

SGH Intersexuelle Menschen sowie die dazu gehörigen Elterngruppen in Deutschland. 

An einem Informationsstand  können Sie sich über den Verein informieren und 

umfangreiches Informationsmaterial zum Thema Intersexualität einsehen.