Medienworkshop 5./6. Dezember in Chemnitz

26.10.2015 09:14

 

Wir freuen uns, dass die ersten Termine für unsere Medienworkshops feststehen:

  • am 3./4. Okt. 2015 in Essen im Together-Treff
  • am 7./8. Nov. 2015 in Hamburg im MHC 
  • 28./29.November 2015 bei Lambda BB in Berlin
  • Am 5./6. Dezember 2015 in Chemnitz mit different people

 

Hast du Lust, dich mit anderen jungen Trans* auszutauschen? Hast du Lust Medienskills zu lernen und deine eigene Kreativität zu nutzen, um  eigene Erlebnisse und Gedanken in kurze Videofilme oder kreatives Schreiben umzusetzen? Dann mach mit bei einem unserer Medienworkshops. Weitere Infos findest du unter Medienworkshops für junge Trans*.
 
Wo: different people
Hauboldstr. 10
Chemnitz
Barrierearm und für Rollstuhlfahrer_innen geeignet
Das Wochenende wird in der Jugendherberge am Getreidemarkt 1 und bei different people in der Hauboldstr. 10 stattfinden.  Für alle beginnt und endet es in der JuHe. Dort haben wir einen Seminarraum und hier übernachten auch die Teilnehmenden von ausserhalb, die dies angemeldet haben.


http://www.jugendherberge-sachsen.de/jugendherbergen/jh-chemnitz-umformwerk/details/


Anreise ab Chemnitz Hauptbahnhof: zu Fuß ca. 20 min oder Buslinie 32 bis Haltestelle "Getreidemarkt" .


http://cvag.de/de/Startseite_10.html


Von der JuHe sind es auch etwa 20 min zu Fuss zu "different people".
Der Veranstaltungsort ist barrierearm und für Rollstuhlfahrer_innen geeignet - bitte kontaktiere uns für weitere Informationen dazu.
Egal ob du für dich einen Begriff wie trans*, transsexuell, transgender oder transident verwendest. Ob du dich männlich oder weiblich oder weder männlich noch weiblich fühlst. Ob du genau weißt, was du willst, oder gerade am schauen bist, was für dich stimmig ist - wenn du dich darüber austauschen willst mit anderen jungen Menschen von 14 bis 26 Jahren, deren Geschlechtsidentität nicht dem entspricht, was sie an Zuschreibung bekommen/bekamen bist du willkommen!
Hier kannst du Medienskills lernen und deine Kreativität nutzen, um eigene Erlebnisse und Gedanken in kurze Videofilme umzusetzen. Du kannst - auch ohne selbst in den Videos sichtbar zu sein - anderen sagen, was es heißt, trans* zu sein, was du dir wünschst an Veränderungen, was du erlebst etc.
Trans*sensible Trainer_innen werden die Worshops anleiten. Darüber hinaus wird es Zeit geben zum gegenseitigen Austauschen und Kennenlernen - denn du bist nicht allein!
Digitales Geschichtenerzählen ist eine bewusst einfache Methode des Filmemachens, wodurch eine kurze persönliche Geschichte zum Kurzfilm gemacht wird.

 

Inhalte des Workshops

Im ersten Bestandteil des Workshops erkunden wir kurz und bündig die Kunst des Erzählens. Wie erzähle ich eine Geschichte? Wo fang ich an? Bekannterweise ist aller Anfang... nicht immer leicht, aber schwer muss es auch nicht sein! Mittels spielerischer/kreativer Schreibübungen kriegen wir Schreibhemmungen in Griff und suchen zusammen nach persönlichen Geschichten, die im 2. Teil des Workshops zum digitalen Kurzfilm bearbeitet werden können.
 
Deine Geschichte wird von dir (oder wenn's dir lieber ist, von jemand anderes) vorgelesen, aufgenommen und dann durch z.B. Fotos, eigene Zeichnungen, Postkarten oder Briefe, oder kurze Videosequenzen visualisiert. Daraus wird dann ein Kurzfilm vor Ort mit einem Videoschnittprogramm zusammen geschnitten.
Am Ende schauen wir zusammen die Filme an... wie im Kino!

 

Wer kann mitmachen?

Junge Menschen von 14 bis 26 Jahren. Für die Teilnahme benötigen wir deine Einverständniserklärung. Wenn du unter 18 bist, benötigen wir die Einverständniserklärung einer_eines Erziehungsberechtigten von dir.
Wenn du dich verbindlich anmelden möchtest, fülle bitte das Anmeldeformular aus (bzw. lasse es von deinem_deiner Erziehungsberechtigten ausfüllen) und sende es (eingescannt) per E-Mail oder per Post an:

trans-aktiv@lambda-online.de
Jugendnetzwerk Lambda
Bundesgeschäftsstelle
Schillerstraße 7
99096 Erfurt

 

http://www.transjaund.de/wp-content/uploads/2015/08/Anmeldung-tja-14-17-lambda.pdf

Anmeldung-tja-14-17-lambda
http://www.transjaund.de/wp-content/uploads/2015/08/Anmeldung-tja-18-26-lambda.pdf
Anmeldung-tja-18-26-lambda
Für Fragen zu den Workshops oder zum Projekt kannst du dich auch an den Projektkoordinator Nik wenden: nik@trans-aktiv.vernetzungsstelle.com
Die Teilnahme ist kostenfrei. Es gibt begrenzte Plätze. Für Teilnehmende von außerhalb ist ein Fahrtkostenzuschuss möglich, sowie eine Übernachtung im Hostel - bitte kontaktiere uns dazu.
Der trans*-ja und ?! - workshop beginnt Sa morgen und endet So nachmittag.
 
Wir freuen uns auf Dich