Patenschaftsübergabe Grabstelle Lilli Elbe

23.04.2016 15:00
 
Restaurierte Grabstelle für „The Danish Girl“ – Lili Elbe
DRESDEN - Die Verwaltung des Elias-, Trinitatis- und Johannisfriedhofs zu Dresden hatte am 22. April, zusammen mit der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und dem Lili-Elbe-Archiv zu einer Gedenkveranstaltung für Lili Elbe (1882-1931) mit anschließender Einweihung der wiedererrichteten Grabstelle in die Feierhalle des Trinitatisfriedhofs Dresden (Fiedlerstraße 1) eingeladen.
Silvia Rentzsch nahm am 22. April 2016 die Patenschaftsurkunde entgegen entgegen. Der Verein wird sich um die Grabstelle ab 2017 kümmern.
 
www.evlks.de