Silvia Rentzsch

Silvia Rentzsch
1964 wurde Silvia in Karl-Marx-Stadt geboren. Nach Abschluss der 10kl. Polytechnischen Oberschule im Jahr 1981 absolvierte sie die Ausbildung zur Maschinistin für Wärmekraftwerksanlagen. Sie engagierte sich seit 2000 für Arbeitnehmerrechte und war bis 2010 Betriebsrätin. Sie absolvierte einige Lehrgänge zur Moderation und Mediation in Konfliktsituationen und gründetet 2009 die Selbsthilfegruppe „Trans – Identität“ Zwickau. Sie berät Betroffene Menschen im Case-Managment, beteiligte sich an der Hochschule zu Fachtagungen der Themen geschlechtlicher Vielfalt. (2012 – Ein Regenbogen hat viele Farben; 2014 – ist LSBTTIQ männlich?) Auf der Gründungsveranstaltung des Vereins wurde Silvia zur Vorsitzenden gewählt. 2015 beginnt Sie eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten.